Saisonrückblick 2016

POPCORN – die Jüngsten der JMD Abteilung unterwegs…

Am 30.10 haben sich die kleinsten Tänzerinnen der Abteilung auf den Weg nach Hochdahl gemacht. Dort hat das erste Breitensportturnier der Mädels stattgefunden. Morgens um 9 Uhr haben wir uns gemeinsam getroffen.  Die Müdigkeit der Kinder wurde schnell durch die Aufregung besiegt. Kaum waren alle eingetroffen, gingen wir auf die Suche nach unserer Umkleide, in der wir uns erst einmal ausgebreitet  haben und all unseren Essensproviant verteilt haben. Kaum aufgestellt, waren alle Münder voll mit Muffins, Mandarinen, Keksen oder Frikadellen. Sobald das Haarstyling beendet war, gingen wir das erste Mal gemeinsam in die unbekannte Turnhalle. So, und nun hieß es das erste, aber nicht letzte Mal an diesem Tag: Aufwärmen! Unser gewohntes Aufwärmprogramm klappte wie immer….fast. Die Blicke der jungen Tänzer gingen weniger zu uns beiden Trainerinnen, als zu den anderen Formationen, die ihren Tanz bereits einmal ohne Wertung ausprobiert hatten. Nach dem Dehnen hieß es dann auch für uns zum erstem Mal: tanzen unter unbekannten Bedingungen. 7 Minuten Zeit für die Choreografie und Positionsfragen oder Aufstellungen. Danach ging es für uns wieder in die Umkleide, ran an‘s Make-up. Passend zu unserer Choreografie verkörperten die Kleinen verschiedene Wesen eines Wunderlands. Jeder hat jetzt seine eigene individuelle Vorstellung von dem Wunderland. Mit Geschichten hat die Mannschaft die Choreo gelernt, die  Tänzerinnen springen über Brücken und pflücken Äpfel; so erarbeiteten wir Stück für Stück unseren Tanz. 
Nach dem Einmarsch und der Präsentation aller Mannschaften ging es dann mit der jüngsten Kategorie los. Wir starteten in der zweit jüngsten Kategorie unter den 9-12-jährigen. Jede Mannschaft tanzte an dem Tag zwei Durchläufe, für jeden wurde die Reihenfolge anhand von Losen bestimmt. Unsere Glückszahl an dem Tag war „sechs“. Vorletzter. Wir hatten also noch genügend Zeit um uns gegenseitig zu beruhigen und die Nervosität abzubauen. Da das Wetter am Sonntag für Ende Oktober sehr sommerlich war, entschlossen wir uns dazu eine kleine Quatschrunde zu starten. In einem kleinen Kreis erzählte jeder von den Mädels warum er sich dazu entschieden hat zu tanzen und worauf sich jeder heute freut. Im Grunde genommen waren alle derselben Meinung, sie tanzen weil es ihnen Spaß macht und weil sie dort ihre Freunde sehen.
Immer mit dem Blick auf die Uhr, entschieden wir uns dann, nach unserer Beruhigungsmaßnahme wieder ins Turniergeschehen zurück zu kommen und los zu legen. Dann hieß es um 13 Uhr zum ersten Mal: „Wer sind die Popcorn`s?- Wir sind die Popcorn´s“, kaum zu überhören schrien die Mädels ihren Anfeuer- und Mannschaftsspruch voller Euphorie heraus.
Nach einem super tollen und synchronen Durchlauf war die Nervosität nur noch halb so groß und es war wieder Zeit zum Herumtoben. Auch der zweite Durchlauf war für uns, im ersten Turnierjahr als Trainerinnen, sehr schön anzusehen. Die eigene Choreografie so ausgetanzt zu sehen, hat uns Trainerinnen beide stolz gemacht. Um 16 Uhr ging es dann zur Siegerehrung, wir haben uns einen geteilten dritten Platz ertanzt. Bronze für Popcorn! Die Mädels freuten sich über ihre erste Medaille im Tanzsport.
Müde aber glücklich traten wir am Ende des Tages den Weg nach Bonn an. Es war ein erfolgreicher Tag für uns und wir üben weiter bis zu unserem nächsten Turnier in Wulfen.

Die Arbeit hat sich ausgezahlt, denn schon einen Monat später bei dem letzten Turnier der Saison haben wir zwei Mannschaften hinter uns gelassen und erneut einen geteilten 3. Platz erreicht.
So und nachdem wir den Tanz zu einem Lied von der Sängerin Sóley namens „Pretty Face“ nun ein Jahr lang getanzt haben, freuen sich die Kinder sowie wir beiden Trainer uns jetzt auf neue Choreo‘s und auf das nächste Jahr.

Uns hat die erste Erfahrung im Turniergeschehen mit den jüngsten Teilnehmern der Abteilung Spaß gemacht. Wir werden nicht zum letzten Mal dabei gewesen sein! Versprochen…                                                                                              Denn ab jetzt gibt es bei uns eine Gruppe mehr! Ab sofort freuen wir uns auf Kinder in der Altersspanne von 5 bis 8 für die Gruppe „Popcorn“.
Ebenfalls freuen wir uns auf Kinder die uns im Breitensportgeschehen auf Turnieren begleiten wollen, hierfür ist die Gruppe „Fireflies“  für alle Kinder im  Alter von 9 bis 12 geeignet. Wenn ihr mit uns gemeinsam euren Spaß am Tanzen ausleben wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!