Caroline Krayer

Caroline Krayer „Caro“ ist Grundschullehrerin in Troisdorf.

Ihre tänzerische „Karriere“ hat sie bereits im Kindergartenalter mit Ballett begonnen. 1998 zog es sie dann aber mehr zum Jazz- & Moderndance im BTV! Zunächst war sie eine der übrig gebliebenen Elle´ments, mit denen sie ab 2001 in der Jugend- und schließlich in der Landesliga im TNW startete. 2007, nach der Zusammenlegung der Landes- und der Regionalligamannschaft, durfte Caro dann erstmals Regionalligaluft schnuppern.

Nach einigen „Aufs“ und „Abs“ kam es 2009 dann zur Gründung der Killa Bees. Seither ist der Name Programm! Seit dem Neuanfang geht es nun steil bergauf und so tanzt Caro mit den Killa Bees, nach 3 Aufstiegsjahren in Folge, in der Saison 2016 nun die vierte Saison in Folge in der Regionalliga des TNW. Auch wenn Caro nach einer Verletzung nicht mehr aktiv tanzt, sondern nur noch mittrainiert, ist sich froh ein Teil der Killa Bees zu sein, denn die Killa Bees sind mittlerweile nicht mehr nur noch Teammitglieder, sondern auch privat sehr gute Freunde geworden.

Neben der eigenen tänzerischen Aktivität bei den Killa Bees, trainiert sie gemeinsam mit Nathalie seit Herbst 2011 die Jugendformation Cavallettas ehem. fast feet). Caro freut sich immer wieder, gemeinsam mit den Mädels in der Halle zu stehen, sie zu fordern und zu unterstützen und ihnen dabei zuzuschauen, wie viel Spaß sie am Tanzen haben!

„Das Schwere am Tanzen ist, das Schöne des Tanzens so zu zeigen, dass das Schöne des Tanzens nicht schwer aussieht. Tanzen ist träumen mit den Füßen…und ich träume gerne.“  😮